Derzeit sind keine Maßnahmen für die Zeit nach dem 15. Januar bekannt. Für diese Aufenthalte gelten demnach die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Eventuelle Stornierungen finden daher auf der Grundlage von Art. 7.2 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen statt.

Höhere Gewalt wegen „Covid-19" kann demnach für Aufenthalte, deren Anfangsdatum nach dem 15. Januar 2020 liegt, nicht geltend gemacht werden.